Food

Erdbeer Chutney

Erdbeer Chutney

Wer mir auf meinen Social Media Kanälen folgt, weiß, dass ich für Käse (und Antipasti) töten würde. Und Käse wird bei mir sehr oft von Feigensenf und ähnlichem begleitet. Da der aber auf Dauer auch ein wenig langweilig wird, habe ich mich neulich an Erdbeer Chutney probiert. Und das Ergebnis war der absolute Oberkracher! Und obwohl zum Beispiel Schalotte drin ist, würde ich es sogar zu Vanilleeis empfehlen, auch wenn das ein wenig abenteuerlich klingt.

Perfekt ist es natürlich aber zu verschiedenen Käsesorten! Versprochen!

Erdbeer Chutney mit Zimt und Rosa Pfeffer

Weltbestes Chutney mit Erdbeeren. Passt am besten zu Käse.
Gericht Beilage, Chutney

Zutaten
  

  • 500 g Erdbeeren
  • 30 g Zucker
  • 40 ml Weinessig
  • 40 ml Orangensaft
  • 1 Schalotte
  • 1 TL Rosa Pfeffer Schinusbeere – Gemahlen oder gemörsert.
  • 1 Prise Zimt
  • Salz Ich habe Bärlauchsalz aus der Mühle genutzt.
  • Pfeffer Ich habe Zitronenpfeffer aus der Mühle genutzt.

Anleitungen
 

  • Die Erdbeeren putzen und in Stücke schneiden.
  • Die Schalotte ebenfalls SEHR klein schneiden.
  • Die Hälfte der Erdbeeren zusammen mit den restlichen Zutaten in einen Topf geben.
  • Salzen und pfeffern. (Erstmal nicht zu sehr, da die Zutaten an sich schon sehr viel Geschmack mitbringen. Lieber noch mal nachwürzen.)
  • Alles aufkochen und auf kleiner Stufe 10 Minuten einkochen lassen.
  • Die restlichen Erdbeeren dazugeben und noch eine Weile einkochen lassen.
  • Eventuell noch mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

Notizen

Da das recht essentiell für den Geschmack ist: Ich habe diesen Essig hier genutzt: Condimento Rosso
Optional könnt ihr noch etwas Chili hinzufügen.
Keyword Chutney, Erdbeeren

Vielleicht interessiert dich auch folgendes:

Keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen